Dachdecker

Dachdecker EFZ bewegen sich wie Bergsteiger auf Steildächern auf und ab. Sie decken geneigte Dächer mit Tonziegeln, Metall, Naturschiefer oder Faserzement. Dabei ist ihre Präzisionsarbeit auf jedem Dach sichtbar. Unter den Dachabdeckungen erstellen Dachdecker EFZ im Team Dampfbremsen, Wärmedämmungen und Unterdächer. So sorgen Sie dafür, dass die Hitze im Sommer draussen bleibt und die Wärme im Winter drinnen bleibt – und somit ein angenehmes Arbeits- und Wohnklima in den Räumen entsteht.

«Am liebsten arbeite ich auf alten Dächern, da diese oft viele interessante Schnörkel, Türmchen oder Dachkehlen besitzen. Ausserdem sind alte Dächer nicht immer topfeben. Solche Dächer finde ich sehr spannend.»
Patrick Güttinger, Schweizer Meister im Dachdecken 2016