Bauführer/in Gebäudehülle
Fachrichtung Dachdecken | Abdichten | Fassadenbau | Gerüstbau | Admin

Bauführer Gebäudehülle sind die baupraktischen Manager. Sie sind in der Lage, mehrere Objekte kompetent, baubezogen abzuwickeln und zu koordinieren.

Auf der fachtechnischen Ebene ist der Bauführer Gebäudehülle der höchste Branchenabschluss im Bereich der Gebäudehülle und schliesst mit der «eidgenössischen Berufsprüfung» ab. Es muss in zwei der Fachrichtungen Dachdecken, Abdichten, Fassadenbau oder Gerüstbau Fachniveau 1 nachgewiesen werden können.

Gerüstauer, welche keine 2. Fachrichtung Fachniveau 1 vorweisen können, besuchen das Modul «Gebäudehülle für Gerüstbauer».

Für die Fachrichtung «Admin» ist der Abschluss eines Bürofachdiploms VSH (zirka 320 Lektionen zu den Themen Sprache und Textverarbeitung, Rechnungswesen, Betriebs- und Rechtskunde sowie Kommunikation und Administration) erfoderlich. 

Wer bereits die Ausbildung als Gruppenleiter und die Module der Objektleiterausbildung abgeschlossen hat, kann ja nach Fachrichtung die geforderten Module innerhalb zirka 10 Monaten absolvieren.

Hinzu kommen die Aufwendungen für die Modulabschlüsse (je nach Modul in Form einer mündlichen oder schriftlichen Prüfung oder einer Praxisumetzungsarbeit. Nach erfolgreichem Abschluss aller erforderlichen Module kann zur Erreichung des eidg. Titels die Höhere Fachprüfung abgelegt werden. Diese Prüfung beinhaltet eine Abschlussarbeit, eine Präsentation und ein Fachgespräch. 

Rückerstattung von 50% der Ausbildungskosten durch den Bund

Für Kurse, welche der Vorbereitung auf eine Berufsprüfung bzw. einer höheren Fachprüfung dienen, werden 50% der Ausbildungskosten vom Bund an die Teilnehmer zurückerstattet. Die Bundesbeiträge können nach Absolvieren der Prüfung direkt beim Bund beantragt werden. Die Rückerstattung erfolgt unabhängig vom Prüfungserfolg. 

Weitere Informationen zur Finanzierung finden Sie hier.

Kursprogramm

Modul

Kurstage

Baugeometrie 2
Berechnungen verstehen und anwenden

4

Bautechnik 1
Einfache, bauphysikalische Problemfelder erkennen und Lösungsansätze aufzeigen

5

Personalführung 2
Baubezogenes Personalmanagement planen und umsetzen

2

Kalkulation 1
Leistungsverzeichnisse, Abrechnungen und Nachkalkulationen erstellen und auswerten

6

Projektmanagement 2
Gebäudehüllenobjekte mit EDV-Hilfsmittel abwickeln

3

Kundenorientierte Kommunikation
Baubezogenes Personalmanagement planen und umsetzen

2

Planung Arbeitssicherheit
Objektspezifische Sicherheitskonzepte erstellen und Sicherheitskonzepte der Branchenlösung anwenden

2

Berufsbildnerkurs (siehe kantonale Angebote)
Geltendes Recht für die Lehrlingsausbildung kennen und anwenden

5

Fachzeichnen, Skizzieren für die Fachrichtungen DA, AB, GE
Massentnahmen und Ausführungstechnik skizzieren und einfache CAD-Zeichnungen erstellen

4

Fachzeichnen CAD für die Fachrichtungen FA, Admin
Grundfunktionen von Auto CAD erarbeiten, anwenden und effizient im Erstellen von Zeichnungen einsetzen

5

Fachniveau 3 (eine Fachrichtung genügt)

  • Dachdecken 3
  • Abdichten 3
  • Fassadenbau 3
  • Gerüstbau 3

Admin (Für den Abschluss mit Fachrichtung Administration muss eine Fachrichtung aus Fachniveau 3 ausgewählt werden.)



8
8
8
8


Anmeldung Bauführer/in Gebäudehülle (inkl. Daten und Preise)
Anmeldeformular Bauführer Gebäudehülle

Abschlussprüfung Bauführer/in Gebäudehülle
Anmeldeformular
Objekteingabe
Wegleitung
Prüfungsordnung

Der Anmeldung sind beizufügen:

  • Fachausweis und Zeugnisse absolvierter Fachschulen (Kopien)
  • Objekteingabe Abschlussarbeit Berufsprüfung
  • Amtlicher Ausweis

Abschlussprüfung Polier/in
Wer die Polierausbildung bis Ende 2014 abgeschlossen hat, untersteht der Prüfungsordnung über die Erteilung des eidgenössischen Fachausweises als Polybau-Polier/-in vom 17. November 2005 und ist noch bis Ende 2017 zur Prüfung zugelassen. Mit der Abschlussarbeit kann jederzeit begonnen werden, sofern alle Zulassungsbedingungen erfüllt sind. Der Kandidat hat von der Zulassung der Objekteingabe bis zur Abgabe der Dokumentation 12 Wochen Zeit.

Anmeldeformular
Objekteingabe
Wegleitung
Merkblatt
Prüfungsordnung

Weitere Informationen
Kursvergünstigungen
Antragsformular zur Befreiung vom Modulbesuch