Der Blitzschutzkurs 1 «Grundlagen» ist für Personen aus den Bereichen Spengler oder Spezialisten der Gebäudehülle geeignet. Die Kursteilnehmer brauchen keine Vorkenntnisse und lernen die Grundlagen sowie die aktuellen Normen kennen. Die Blitzschutzkurse 2.1 – 2.3 sind Repetitionskurse für Personen, die bereits Grundlagenkenntnisse haben. Diese Kurse sind von der Vereinigung Kantonaler Gebäudeversicherungen (VKF) als Weiterbildungskurse anerkannt. Der Blitzschutzkurs 3 eignet sich für Vorarbeiter in den Bereichen Spengler und Spezialisten der Gebäudehülle. Sie lernen dort die Planungs- und Zeichnungssoftware Red CAD kennen. Auch dieser Kurs ist von der Vereinigung Kantonaler Gebäudeversicherungen als Weiterbildungskurs anerkannt.

Die Modulidentifikation gibt Ihnen Auskunft über Vorbedingungen, Dauer und Lernziele.