Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf eine Gewinnausschüttung. Der Verein Polybau soll qualitativ hochwertige Bildungs- und Berufsförderungsleistungen selbsttragend erbringen. Aus der gesamten Kurstätigkeit soll ein «Deckungsbeitrag 3» erwirtschaftet werden, welcher die Nachwuchsrekrutierung und die Berufsförderung alimentiert und es darüber hinaus ermöglicht, die Darlehen abzubauen und einen kleinen Gewinn auszuweisen. Die Internate sollen mittelfristig mit einem möglichst geringen Verlust bewirtschaftet werden können.