Der Verein Polybau hat mit der Gründung der Berufsbildungskommission Tessin den Grundstein für die Ausbildungen in der italienischen Schweiz gelegt.

Die Kommission unterstützt in erster Linie das kantonale Berufsbildungsamt Tessin in der Bereitstellung von überbetrieblichen Kursen (üK) und fungiert als Drehscheibe für den Dialog zwischen dem Kanton, den Tessiner Lehrbetrieben und Polybau. Sie setzt sich aus Vertretern der fünf Berufsverbände und dem Kantonalen Berufsbildungsamt zusammen. 

Die Ausbildung im Tessin startet bereits mit dem im August 2019 beginnenden Schuljahr. Die überbetrieblichen Kurse (üK) werden im Bildungszentrum Polybau in Uzwil in italienischer Sprache absolviert. Die Berufsschule besuchen die Tessiner Lernende im Centro professionale tecnico in Lugano-Trevano. Weitere Auskünfte zur Berufsbildung im Tessin erteilt Ihnen Fabio Garofalo per Mail oder telefonisch unter der Nummer 079 720 31 01.

Weiterlesen