Das Modul «Fachtechnik 1 – Fassaden» eignet sich insbesondere für Mitarbeiter ohne Berufsabschluss. Die Teilnehmer erlangen mit dem Fachtechnik-Kurs die praktischen Kenntnisse auf Stufe Fassadenbauer EFZ.  Mit dem erfolgreichen Abschluss dieses Praxiskurses sind die Absolventen zudem berechtigt, die Gruppen- und Objektleiter-Lehrgänge zu absolvieren. Die Weiterbildung dauert 10 Kurstage und ist in einen theoretischen Teil von 4 Kurstagen sowie einem praktischen Teil von 6 Kurstagen gegliedert.

  • Themen: Tragwerk, Unterkonstruktion, Luftdichtung, Wärmedämmung und Winddichtigkeit | Hinterlüftung bestimmen, Lüftungseintritte und Lüftungsaustritte | Bekleidung bestimmen, einteilen und eindecken | Erstellen von An- und Abschlüssen mit allen Schichten an Fassadenfuss, ein- und ausspringende Ecken, horizontale Abschlüsse, schiefwinklige Abschlüsse, Anschlüsse an Türen/Fenster, Zargen, Durchdringungen
  • Dauer: Angebot wird individuell zusammengestellt
  • Zulassungsbedingungen: Mitarbeiter Fassadenbau und temporäre Mitarbeiter ohne Berufsausbildung im Berufsfeld Gebäudehülle
  • Gültigkeit: 10 Jahre
  • Kurskosten: CHF 3'200.00 für Mitglieder Trägerverbände Polybau | CHF 4'000.00 für Nicht-Mitglieder
  • Kursbeginn: Herbst